05.10.2002 – Vergleichsschießen BaWü in Zang (neuer deutscher Rekord)

Repetierflinte1

1. Willy Vogel – 23,61
2. Robert Berndt – 14,05
4. Adamczyk Lothar – 12,35
6. Klaus Rieger – 10,80
10. Claudia Schwarz – 7,44

Selbstladeflinte1

1. Willy Vogel – 31,89
3. Claudia Schwarz – 16,83
4. Robert Berndt – 15,56

SLG Flintenvergleichskampf

Zang, 05.10.2002

Häfler Sportschütze schafft neuen Deutschen Rekord

Die Schützen der SLG- PPLC- Friedrichshafen nahmen am 05.10. 02 an einem SLG – Flintenvergleichswettkampf des Bund der Militär.- und Polizeischützen (BDMP) in Zang bei Heidenheim erfolgreich teil.

Hier teilten sich die Häfler Schützen aus dem Fallenbrunnen die vorderen Plätze mit der SLG – PGS – SV Zang.

 

Ergebnisse:

 
 
Repierflinte 1 Selbstladeflinte 1
1. Vogel, WillySLG-PPLC-FN 1. Vogel, WillySLG-PPLC-FN
2. Berndt, RobertSLG-PPLC-FN 2. Hainbach, AndreasSLG-PGS-SV Zang
3. Hainbach, AndreasSLG-PGS-SV Zang 3. Schwarz, ClaudiaSLG-PPLC-FN
4. Adamczyk, LotharSLG-PPLC-FN 4. Berndt, RobertSLG-PPLC- FN
5. Reinke, Ralph SLG-Löwen Ötisheim 5. Sipos, PaulSLG-Beimerstetten


Der derzeitige Deutsche Rekord in der Selbstladeflinte liegt bei einem Faktor von 30,49.

Geschossen wurde er von Bathe, Oliver vom „Brennecke – Werksteam“ aus dem Landesverband NRW.

Am 05.10.2002 wurde der Rekord von dem Häfler SLG – PPLC Mitglied Willy Vogel auf einen Faktor von 31.89 aufgewertet. Dieses Ergebnis katapultierte Ihn von Platz 8. der Deutschen Rangliste auf den 1. Platz in der Selbstladeflinte1

In der Repetierflinte1 gelang es Vogel von Platz 8, auf den 7. Platz zu steigen.

In der Kombinationswertung Repetierflinte1 und Selbstladeflinte1 verbesserte er sich ebenfalls von Platz 8, auf den 1. Platz.

Bei schönem Wetter, guter Laune und hervorragendem Essen verliefen die Flintenwettkämpfe des BDMP in toller Atmosphäre.

Die wunderschöne Schiessanlage in Zang, am Waldesrand gelegen, mit Spielplatz, Grillplatz, Parkplätzen, sowie Zeltplätzen ist wahrhaft eine gute Adresse für alle Schützen der dynamischen wie auch statischen Disziplinen aller Großverbände.

Landesreferent Sportliche Flinte BW, Ralph Reinke